Menü
Schliessen

Wochenenden hier
und zuhause

Wochenende im Internat


Der Internats- und Schulbetrieb in Marienau baut auf einem 14-Tage-Rhythmus auf. Jede zweite Woche finden am Freitagnachmittag Unterricht, Lernzeiten und AGs sowie samstagvormittags Unterricht statt. Nach dem Mittagessen am Samstag sowie dem darauffolgenden Sonntag werden unterschiedliche Aktivitäten angeboten. Am Sonntagmorgen wartet zudem ein Brunchbuffet auf die Marienauer*innen.

Zeit zusammen


Die Schüler*innen der Unter- und Mittelstufe bleiben an den Internatswochenenden in der Regel in Marienau. Den Schüler*innen der Oberstufe ist es freigestellt, nach Unterrichtsende am Samstag nach Hause zu fahren. Dieser Rhythmus entschleunigt die Woche: Mal Zeit, in Marienau zu sein, mal Zeit für Familie und Freund*innen zuhause zu haben. Das Zusammensein in Marienau ist ein wesentlicher Baustein für das Erleben der Internatsgemeinschaft.

Wochenenden zuhause


An den freien Wochenenden, an denen alle Schüler*innen nach Hause fahren können, endet der Unterricht am Freitag nach der 6. Stunde. Nach einem kurzen Mittagsimbiss wartet der Shuttlebus auf dem Gelände. Er bringt die Schüler*innen nach Lüneburg zum Bahnhof. Von dort treten alle ihre individuelle Heimreise an. Der ICE-Bahnhof Lüneburg bietet gute Verbindungen in alle Regionen.

Am Sonntagabend gibt es den Shuttle dann in umgekehrter Richtung. Er startet um 20:30 Uhr ab dem Bahnhof Lüneburg und bringt alle Internatsschüler*innen wieder nach Marienau. Möchten Eltern ihre Kinder selbst abholen und bringen, ist dies natürlich auch möglich.

Im Internat bleiben


Unsere internationalen Schüler*innen bleiben an den unterrichtsfreien Wochenenden meist im Internat. Für sie gibt es eine Wochenendbetreuung in Marienau. Neben einem Ausflugsangebot bzw. einer Aktivität vor Ort bleibt auch Freizeit zur eigenen Gestaltung.

Auch nationale Schüler*innen können sich dem Angebot anschließen. Dies mag der Fall sein, wenn Eltern am Wochenende beruflich gebunden sind und nicht zu Hause sein können. Die Schüler*innen werden von einer Lehrkraft betreut. Sie schaut nach dem Rechten und ist Ansprechpartner*in für alle Anliegen.

Neben einigen AGs und Freizeitaktivitäten, die an den Internatswochenenden regelmäßig stattfinden, gibt es auch besondere Highlights.

Wenn die Schüler*innen am Wochenende in Marienau sind, ist Raum für gemeinsame Aktivitäten. Das Wochenende soll natürlich auch der Erholung dienen, diese kann jedoch auch aktiv stattfinden. Es gibt Arbeitsgemeinschaften, die 14tägig von Freitag bis Sonntag stattfinden. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Angebote, die oft saisonal gefärbt sind, wie z.B. ein Lebkuchenhaus-Wettbewerb oder Lagerfeuer an der Blockhütte. Darüber hinaus gibt es auch besondere Highlights wie Ausflüge oder Outdooraktivitäten auf dem Wasser. Einen Überlick finden Sie in der Broschüre zum Download.

Einige Wochenenden im Marienauer Kalender sind als Präsenzwochenende gekennzeichnet. Hier finden z.B. Veranstaltungen statt, in die das ganze Internat involviert ist. Dazu zählen z.B. das erste Wochendenende im Schuljahr, an dem die Wohnbereiche gemeinsamen Aktivitäten nachgehen, um sich kennenzulernen. Exemplarisch seien auch der Tag der offenen Tür, die Internatsweihnachtsfeier und der Berufsorientierungstag genannt.

Internatswochenenden


Exemplarischer Überblick über die Aktivitäten am Wochenende
herunterladen

Wochenend-Highlights


Geplante Highlights in diesem Schuljahr
herunterladen