Itslearning

Lernen und Arbeiten mit der Cloud

      • Mit dem Schuljahr 2017/18 gibt es für alle Marienauer ein neues didaktisches Werkzeug. “itslearning” heißt die web-basierte Lernplattform mit Millionen Nutzern weltweit. Nachdem im letzten Schuljahr das pädagogische Personal geschult wurde, dürfen und sollen jetzt auch Schülerinnen und Schüler diese Plattform nutzen. Das wird funktionieren, denn der norwegische Lernplattformanbieter hat sich zum Ziel gesetzt, seine webgestützte Lernumgebung möglichst niederschwellig und intuitiv zu gestalten.
  • Welche Funktionen bietet die Plattform?

            • Kalender / Stundenplan
            • Raum- u. Ressourcenbuchung
            • internes Kommunikationssystem
            • Bibliothek zur Freigabe von Dateien
            • Unterrichtsplaner
            • individueller Lernplan
            • digitales Klassenbuch
            • Elternportal
            • Kursvorlagen usw.

    Welche Ziele sind damit verbunden?

    “itslearning” fördert die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler, denn diese Lernplattform macht den Austausch von Unterrichtsmaterialien, Hausaufgaben, Informationen über Aktivitäten und Bewertungen zwischen Lehrern und Schülern viel einfacher. Sie hilft 1. bei der Organisation und Kommunikation, 2. bei der Unterrichtsplanung u. -begleitung und 3. beim Lernprozess selbst. Allen Nutzern der Plattform können flexible unterschiedliche Berechtigungen gegeben werden. Dadurch kann mit Einzelnen oder in Gruppen kommuniziert werden. Unterrichtsbegleitend können Arbeitsblätter abgelegt werden und Schülern Links, Abbildungen oder Videos zur Verfügung gestellt werden. Fachliche Inhalte können mit Lernaufträgen kombiniert werden, Themenwochen geplant und gestaltet werden, Einzel- u. Gruppenarbeit organisiert und ausgewertet werden. “Itslearning” ermöglicht es, den Lernenden sofort Rückmeldung zu geben.

    Itslearning gibt es natürlich auch als App, denn so sind Ihalte und aktuelle Benachrichtigungen auch mobil verfügbar. Mehr Informationen über die Plattform sind hier zu finden