Menü
Schliessen

FAQ
zur Aufnahme

Wie kann ich ich mich vor Ort informieren?


Fühlen Sie sich jederzeit eingeladen, nach Marienau zu kommen. Vereinbaren Sie über unser Sekretariat einen Termin für ein persönliches Gespräch. Nutzen Sie auch gerne unseren Tag der offenen Tür im Mai jeden Jahres.

Für Viertklässler*innen bieten wir im Februar eine gesonderte Veranstaltung an, wenn sie eine weiterführende Schule wählen. Termine finden Sie hier.

Was muss ich zum Aufnahmegespräch mitbringen?


Zum persönlichen Gespräch sind die Zeugnisse der letzten drei Jahre mitzubringen. So können wir uns einen Überblick über die schulischen Leistungen machen. Sollte es weitere Zertifikate geben oder Nachweise über besonderes Engagement, vervollständigen diese das Bild.

Im Gespräch werden auch schulrechtliche Belange besprochen, z.B. die Weiterführung von Fremdsprachen und Wahlfächer, Wechsel aus einem anderen Bundesland usw.

Wann kann ich nach Marienau kommen?


Die Schule Marienau nimmt ganzjährig Schüler*innen in Schule und Internat auf. Im gemeinsamen Gespräch besprechen wir dabei die Modalitäten der Aufnahme in die entsprechende Klassenstufe, den passenden Wohnbereich usw.

Wie läuft ein Kennenlern-Gespräch ab?


Am vereinbarten Termin lernen Sie und wir uns persönlich kennen. Neben dem Gespräch in den Räumen der Schulleitung gibt eine Führung die Gelegenheit unsere Schule und das Internat anzuschauen. Hier können Sie alle Fragen stellen, die Sie bewegen. Vor allem aber gibt ein Besuch die Möglichkeit, die Atmosphäre vor Ort aufzunehmen.

Wie liegen die Ferien in Marienau?


Der Ferienplan der Schule Marienau orientiert sich an den Ferien des Landes Niedersachsen. Abweichungen davon kommen zustande, weil wir uns durch den 14tägig stattfindenden Unterricht am Samstag freie Tage erarbeiten, mit denen wir die Ferien verlängern. Dabei versuchen wir auch die Ferien in Hamburg im Auge zu halten.