Schulschachturnier in Lüneburg

Am 12.12.2019 fanden die Schulschachmeisterschaften im Gymnasium Oedeme in Lüneburg statt. Mit dabei waren auch vier Marienauer Schüler, die mit Schachlehrer Markus Panning am Turnier teilnahmen.

„Die Jungs haben toll gespielt und konnten sogar die letzte Runde für sich entscheiden, so dass ein vierter Platz erreicht wurde“, berichtete Markus Panning. „Zudem konnten sie die Erfahrung machen, gegen Spieler anzutreten, die bereits auf deutschen Meisterschaften gespielt haben. Was mich besonders freut ist, dass sich alle vier vorbildlich verhalten haben und sich als faire Spieler gezeigt haben.“ Zum Schachunterricht in Marienau, der in der 5. Klasse im Curriculum verankert ist, gehören faire Umgangsformen im Spiel fest dazu. So wurden z.B. Gegenspieler darauf hingewiesen, dass diese vergessen haben, auf die Uhr zu drücken, den Gegenspielern wurden vor und nach dem Spiel die Hand gereicht und auch bei Niederlagen wurde die Leistung des Gegners ehrlich anerkannt. Damit haben sie unsere Schule in toller Art und Weise vertreten!

Da alle vier zu den Jüngsten gehörten, dürften sie auch im nächsten Jahr noch in der gleichen Wettkampfklasse antreten. Es würde uns sehr freuen, wenn sie die Lust am Schachspielen beibehalten, fleißig trainieren und im nächsten Jahr wieder dabei wären.