Eröffnungsveranstaltung der „Wanderausstellung des Deutschen Bundestages“

Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten für Lüchow-Dannenberg-Lüneburg, Eckhard Pols (CDU), gastiert der Deutsche Bundestag mit seiner Wanderausstellung vom 17. Juni bis 21. Juni 2019 in der Schule Marienau. Die Eröffnung der Ausstellung fand bereits am Sonntagnachmittag, den 16. Juni 2019, im Rahmen eines Empfangs mit musikalischer Begleitung statt.
Schul-und Internatsleiterin Heike Elz begrüßte die eingeladenen Gäste in den für die Ausstellung vorbereiteten Klassenräumen des Bärbel-Bohley-Hauses. Unter ihnen der Bundestagsabgeordnete Eckard Pols, MdB (CDU), Miriam Staudte, MdL (Bündnis 90/Die Grünen), und Christian Hultsch, Schulleiter Gymnasiums Bleckede sowie weitere Gäste und Schüler. Sie stellte fest, dass wir uns in einer Phase befänden, in denen Bürger und Politiker sich nicht immer nah seien. Das einzige, was eine Annäherung befördere, sei das gemeinsame Gespräch und daher sei sie hoch erfreut darüber, die Wanderausstellung in Marienau zu Gast zu haben.
Sowohl Eckard Pols als auch Miriam Staudte ergriffen zur Eröffnung das Wort. Beide Politiker ermutigten die SchülerInnen sich (egal auf welcher Ebene) politisch zu engagieren und betonten, dass die Arbeit eines Politikers deutlich abwechslungsreicher und spannender sei als dies in der Öffentlichkeit rüberkommen mag.
Die Ausstellung richtet sich an die breite Öffentlichkeit und wird von qualifizierten Mitarbeitern des Deutschen Bundestags betreut, die Interessierten vor Ort ihre Fragen beantworten. „Ich freue mich über viele Besucher aus dem Wahlkreis und kann nur sagen: Hingehen lohnt sich! Für den ein oder anderen vielleicht auch deshalb, weil die Wanderausstellung keine Parteiveranstaltung, sondern überparteilich angelegt ist“, zeigte sich Eckhard Pols überzeugt.
Einer der Mitarbeiter des Deutschen Bundestages ist Gunter Smits. Er wird zusammen mit seiner Kollegin Frau Budig die gesamte Woche in Marienau vor Ort sein und die Besucher durch die Ausstellung führen. Zum Abschluss der Ausstellungseröffnung gab er den Zuhörern einen kleinen Einblick in die Inhalte der Wanderausstellung und zeigte auf, welche verschiedenen Bereiche des Deutschen Bundestages diese thematisiert.
Der Ausklang mit Sekt und Canapés bei hochsommerlichen Wetter lud im Anschluss zu weiteren (politischen) Unterhaltungen ein. Interessierte Besucher hatten außerdem die Möglichkeit an einer Führung durch Schule und Internat teilzunehmen.