Dahlenburger Kulturwoche: Bunter Abend in Marienau

Der „Bunte Abend“ der Schule Marienau erfreute sich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit. Im Rahmen der Dahlenburger Kulturwoche folgten zahlreiche Besucher der Einladung in den Festsaal des Internatsgymnasiums. Gaby Hinrichs, Sportlehrerin und Organisatorin des Abends, hatte mit Unterstützung einiger Fachlehrer erneut ein wahrlich buntes Programm auf die Beine gestellt. Die anwesenden Gäste durften sich über eine Mischung aus kurzweiligen und abwechslungsreichen kulturellen, sportlichen und musischen Darbietungen freuen. Ob Zirkusprojekt, Gruselkabinett, Karateshow oder Theatervorführung – alle SchülerInnen des Internatsgymnasiums bewiesen ihre Bühnentauglichkeit und wurden mit großem Applaus des Publikums belohnt. Gleich mehrere musikalische Vorführungen unterstrichen den hohen Stellenwert der musikalischen Förderung an der Schule Marienau. Mit Gesang, Klaviervorführungen und zwei verschiedenen Bands begeistern die SchülerInnen das Publikum.

Einer der emotionalsten Höhepunkte des Abends folgte zu Beginn der zweiten Hälfte. Pastor Christian Gohde, der in seiner Amtszeit so manche Marienauer SchülerInnen auf dem Weg zur Konfirmation begleitet hatte, wurde in den Ruhestand verabschiedet. Schul- und Internatsleiterin Heike Elz berichtete von dem gemeinsamen Erlebnissen mit Pastor Gohde und bedankte sich für seine stets hilfsbereite und bescheidene Art.

Zum Ende des Abends heizte die schuleigene Rockband dem Publikum nochmal ordentlich ein. Eine Zugabe jagte die andere, das Publikum jubelte. Traditionell kommen die Spenden des Abends einem guten Zweck zu Gute. In diesem Jahr konnten insgesamt 436,70 Euro für ein soziales Projekt von Pastor Gohde gesammelt werden. Mit allen Künstlern des Abends auf der Bühne, dankenden Worten und viel Beifall ging der „Bunte Abend 2018“ zu Ende.