Menü bars
Schließen

Termine
Was ansteht

Dienstag, 20. September 2022

Niedersachsens Schulen. Klar für den Frieden

Beginn des Aktions-Zeitraums "Niedersachsens Schulen. Klar für den Frieden" vom 21.09. bis 14.10.2022.

Die Schulen in NIedersachsen sind aufgerufen, Zeichen und Aktionen für ein friedvolles Zusammenleben an ihren Schulen und darüber hinaus zu gestalten. Diese können vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine, aber auch in einem weiteren Zusammenhang der Frage nachgehen, was Frieden bedeutet – für uns hier in Deutschland und für Menschen und Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Näheres dazu erfahren die Marienauer Schüler*innen innerhalb der heutigen Verfügungs- bzw. BOT-Stunden.

Montag, 03. Oktober 2022

Kulturreise der 9. Klassen

Vom 3. bis 13. Oktober 2022 gehen die 9. Klassen auf Kulturfahrt nach Spanien.

Wir freuen uns sehr auf diese Zeit, die gefüllt sein wird mit Aktivitäten, die den Schüler*innen Spaß machen, soziale Kompetenzen fördern und zugleich neue Kenntnisse im kulturellen wie auch im sprachlichen Bereich vermitteln werden. Begleitet werden die 9. Klassen von ihren Klassenlehrerinnen Konstanze May und Dr. Monika Reece sowie Ricardo Garcia Castellano, einem unserer Spanischlehrer. Ricardo Garcia stammt aus Andalusien und wird uns, auch als Spanisch-Muttersprachler, eine große Stütze sein.

Dienstag, 04. Oktober 2022

Sozialpraktikum der 10. Klassen

Vom 4. bis 14.Oktober 2022 findet das Sozialpraktikum in Klasse 10 statt.

Das Sozialpraktikum gehört zu den wesentlichen Bestandteilen der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung an der Schule Marienau und wird vorbereitet, organisiert und betreut von den Lehrkräften der Fächer Werte & Normen sowie des Fachs Religion. Ziel und Aufgabe desSozialpraktikums ist es, sich für diese Zeit in den Dienst von anderen zu stellen und in einer sozialen Einrichtung wie z.B. Altenheimen, Kindertagesstätten, Sozialstationen, Obdachlosenheimen, Einrichtungen für Menschen mit psychischen, geistigen oder körperlichen Einschränkungen etc. mitzuarbeiten.

Der Kontakt zu den Menschen soll im Mittelpunkt stehen, dabei sollen die Sensibilität für den Nächsten gestärkt und das Verantwortungsgefühl für die schwächeren Mitglieder der Gesellschaft geweckt werden.

 

Montag, 10. Oktober 2022

Klassen- und Kursfahrten

Nun begeben sich auch die übrigen Klassen bzw. die Seminarfächer des 12. Jahrgangs auf Reise, in dieser Woche sind die Marienauer*innen unterwegs auf Klassen- und Kursfahrten. Allen, die unterwegs sind, wünschen wir viel Vergnügen und eine gute Zeit!

Der 13. Jahrgang bleibt vor Ort in Marienau und nutzt die Woche für eine intensive Vorbereitung auf die anstehenden Abiturprüfungen. Klasse 5 + 6 sind ebenfalls in Marienau und wandeln die Sporthalle zur Manege für das Zirkusprojekt um.

Freitag, 14. Oktober 2022

Herbstferien 2022

Heute reisen die Schüler*innen in die Herbstferien. Wir wünschen allen Marienauer*innen schöne und erholsame Tage!

Anreise ins Internat ist am Sonntag Montag, 31.10.2022 (Reformationstag), erster Schultag mit Unterricht nach Stundenplan ist am Dienstag, 1. November 2022.

Mittwoch, 02. November 2022

Obligo mit Udo Lilischkies - Journalist | Russland Experte | Autor

Wir laden alle Schülerinnen und Eltern sowie unsere Eltern herzlich zum ersten Obligo im Schuljahr 2022/23 am 02.11.2022 – 19:30 Uhr (Speisesaal) ein.

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Spätestens seit dessen Beginn fragt sich die ganze Welt „Wer ist Wladimir Putin und was will er wirklich?“ Diese Frage beschäftigt Udo Lielischkies, seit er 1999 zum ersten Mal aus Russland berichtete, wo er 12 Jahre lange lebte und arbeitete. Er gilt als einer der erfahrensten Experten für Russland.

Udo Lielischkies lebte den Traum vieler Journalisten: Fast 25 Jahre lang war er Auslands-Korrespondent für die ARD und wurde so für viele Deutsche zu einem bekannten und vertrauten Gesicht. Er berichtete aus Europa, Russland und den USA, über Revolutionen, Katastrophen, Kriege. Udo Lielischkies analysierte und kommentierte die Politik von regierenden Führungsfiguren und erforschte Stimmungen in deren Bevölkerung. Viele seiner zahlreichen Reportagen und Dokumentationen wurden gelobt und ausgezeichnet. Seine Einsichten und Erfahrungen sorgen für fundierte Einschätzungen und Analysen, seine TV-Erfahrung garantiert eine lebendige und authentische Darstellung.

2018 schrieb Udo Lielischkies das Buch „Im Schatten des Kremls – Reisen durch Putins Russland“: Die Essenz unzähliger Reisen in die unendlichen Weiten Russlands und gleichzeitig die Chronik von Putins Aufstieg zur nahezu absoluten Macht. Der Experte und Putin-Kenner Lielischkies ist regelmäßig Gast in Talk-Sendungen der ARD. In seinen Keynotes begeistert er mit einer einzigartigen Kombination aus profunder politischer Analyse und Schilderung des realen Lebens in Russland. Seine intensiven Russlandaufenthalte machen ihn zu einem authentischen Kronzeugen in diesem historischen Moment, in dem sich der Westen neu definiert und Udo Lielischkies´ ehemalige Wahlheimat Russland vor dramatischen Veränderungen steht.

Auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftung berichtet er von seinen Eindrücken und stellt sich Euren/Ihren Fragen!