Aktuelles

Was uns umtreibt

30. Mai 2016

Vorhang auf für das Seminarfach Theater

+++ Hinweis: Nach gelungener Premiere muss die Vorstellung heute am 12. März 2016 aus gesundheitlichen Gründen leider ausfallen +++

mehr

30. Mai 2016

Ehrungen nach zahlreichen Wettbewerben

Die Siegerehrung im Rahmen der versammelten Schulgemeinschaft bildete den Höhepunkt und den Abschluss zahlreicher Wettbewerbe, die an der Schule Marienau in den vergangenen Wochen stattgefunden haben. Seit Jahren zum festen Programm gehören die Bundesjugendspiele im Geräteturnen, an deren Seite sich seit einigen Jahren auch Prüfungen im Parcour flankierend als Alternative...

mehr

30. Mai 2016

Schulinspektion in Marienau

Marienau hat sich als erstes Internatsgymnasium in freier Trägerschaft der niedersächsischen Schulinspektion gestellt. Das Ergebnis wurde uns am 10. März präsentiert.

mehr

30. Mai 2016

Lesewettbewerb der Unterstufe

Heute fand in Marienau der Lesewettbewerb der Unterstufe statt. Dabei waren die Schüler gefordert zunächst einen Text ihrer Wahl vorzulesen und sich anschließend einem fremden Text von 3-4 Minuten Lesezeit zu stellen. Dabei bewertete die Jury unter anderem, inwieweit es den Vortragenden gelang, fließend und deutlich zu lesen, auf Lautstärke...

mehr

30. Mai 2016

Sport als Prüfungsfach im Abitur

Die Schule Marienau hat gute Nachrichten für alle Schülern, die ab dem Schuljahr 2016/17 das Abitur bei uns anstreben: Wir haben von der Niedersächsischen Landesschulbehörde die Genehmigung erhalten, Sport als 5. Prüfungsfach im Abitur anzubieten. Das ermöglicht sportbegeisterten Schülern in den Bereichen Reiten, Golf und Ski-Alpin ihre Prüfung abzulegen. Für...

mehr

30. Mai 2016

Zukunftstag 2016 – Zu Gast bei DEDON

Es wird wieder Zeit für den bundesweiten „Boys & Girls Day“, an dem 88% aller befragten Schulen teilnehmen. Natürlich gibt auch Marienau unseren Jungs und Mädels aus der Mittelstufe die Möglichkeit, beim Zukunftstag 2016 mitzumachen. Entstanden ist dieser Tag, mit dem Ziel typisch „männliche“ bzw. „weibliche“ Berufe zu öffnen, sie...

mehr