Historie

Unsere Wurzeln

Im Jahr 1923 in Gandersheim als kleine, überschaubare Schulgemeinde von Dr. Max und Dr. Gertrud Bondy gegründet, wurde die Schule schließlich 1929 auf das Gut Marienau verlegt und entwickelte sich zu einem der kühnsten Schulversuche der damaligen Zeit. Die Erfolgsgeschichte der Bondys wurde unterbrochen durch den in Deutschland aufkommenden Nationalsozialismus und die damit einhergehenden zahlreichen Diskriminierungen, denen die Familie Bondy nur durch die Emigration entgehen konnte.
Im Bondy-Haus befindet sich das Archiv der Schule Marienau. Dieses Haus wurde 1990 auf die Initiative von Altschülern hin gebaut, „um das Werk der Schulgründer und ihrer Nachfolger für die Zukunft zu dokumentieren und lebendig zu halten“. Funktion und Konzeption unseres Schularchivs schließen an diese Zielvorstellungen unmittelbar an: Zentrales Anliegen ist die Sammlung, Aufbewahrung und Sicherung dokumentarischen Materials zur Schulgeschichte und dessen fortschreitende Erschließung.
jörg blume_archiv

Jörg Blume

Archiv Schule Marienau

Das Archiv der Schule Marienau ist nach Terminabsprache zugänglich:
Telefon 05851 941-43
archiv@marienau.de

Geschichte der Schule Marienau image
  • Termine