Auslandsaufenthalte

Die Welt kennenlernen

Um die fremdsprachliche Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler zu stärken und ihnen die Begegnung mit anderen Nationen zu ermöglichen, gehören Fahrten ins (außer-)europäische Ausland zum Fahrtenkonzept der Schule Marienau. In Klasse 9 fahren die Schülerinnen begleitet ins englischsprachige Auslaund, meist in die USA.
Dort sind sie in Gastfamilien untergebracht, um ihre sprachlichen Fertigkeiten zu verbessern. In Klasse 11 haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Kenntnisse in der zweiten Frtemdsprache zu vertiefen: Im Rahmen des NAU-Projekts können sie eine Zeit im spanisch- bzw. französischsprachigen Auslands verbringen.